Mixing valves

Soupape mélangeuse

Wassermischventil

Abstract

Bei einem Wassermischventil mit einem Handgriff zur Einstellung des Mischungsverhältnisses und der Durchflußmenge und einem Gehäuse, in dem Einlaß- und Auslaßöffnungen sowie wenigstens zwei parallel zueinanderliegende Ventilscheiben angeordnet sind, wobei die eine Scheibe als Ventilsitzscheibe unbeweglich im Gehäuse gehaltert ist und Durchtrittsöffnungen für Kalt-, Warm- und Mischwasser oder Kaltwasser aufweist, während die andere Scheibe als Ventilregulierscheibe mit wenigstens einem Überströmkanal versehen und mit dem Handgriff verschiebbar auf der Ventilsitzscheibe gelagert ist, ist zur Erzeugung einer optimal schlanken Bauform mit relativ geringem Aufwand sowie zur leichten Montage der Armatur vorgesehen, daß das Gehäuse als Armaturenkopfteil ausgebildet und auf der Armatur befestigbar ist, wobei das Gehäuse einen mit der Armatur fest verbindbaren Boden hat, an dem ein als Haube ausgebildeter Gehäuseteil verdrehbar gehaltert ist und dessen Seitenwand wenigstens ein Fenster aufweist, in dem ein an der Ventilregelscheibe angelenkter, quer zur Drehachse der Haube verschwenkbarer Handhebel radial hindurchgeführt und gelagert ist.

Claims

Description

Topics

Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

Patent Citations (3)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle
    DE-1550060-A1December 04, 1969American Standard IncMischventil
    DE-2739154-A1March 08, 1979Grohe Armaturen FriedrichVentil
    DE-3043089-A1June 11, 1981Pont A MoussonMechanisch betaetigte brauchwassermischbatterie

NO-Patent Citations (0)

    Title

Cited By (3)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle
    EP-0321780-A2June 28, 1989Friedrich Grohe AktiengesellschaftLevier à main pour mitigeur monocommande
    EP-0321780-A3May 16, 1990Friedrich Grohe Armaturenfabrik Gmbh & CoHand lever for a single-lever mixing valve
    EP-0499716-A1August 26, 1992KNEBEL & RÖTTGER GMBH. & CO.Robinet mélangeur à levier unique pour installations sanitaires